Die Chronik des

"Kindergarten Löwenherz Lauenberg"

           Schon vor dem zweiten Weltkrieg wurde durch Eigeninitiative von Feldarbeiterinnen eine Kindergruppe

           gegründet. Diese Kinder wurden damals von Müttern betreut. Im Laufe der Kriegsjahre wurde diese

           Betreuungsform wieder aufgelöst.


1967   stimmte der damalige Gemeinderat dem Antrag, einen Kindergarten als festen Bestand der

           Ortschaft Lauenberg einzurichten, zu. Durch Umbaumaßnahmen des alten Jugend- Feuerwehr-

           und Badehauses entstand das heutige Dorfgemeinschaftshaus.


1974   Am 22. November 1974 konnte der Kindergarten mit 37 zur Verfügung stehenden Plätzen

           eingeweiht werden.


1975   wurden auch die Hilwartshäuser Kindergartenkinder aufgenommen.


1979   Aufgrund der steigenden Kinderzahlen zog der Kindergarten im Zuge der Gebietsreform in das

           ehemalige Schulgebäude, dem heutigen Kindergarten, mit 50 zur Verfügung stehenden

           Plätzen, um.


1990   Die Einrichtung einer 3. Kindergartengruppe, da die Plätze aufgrund geburtenstarker Jahrgänge

           nicht mehr ausreichten. Durch eine entsprechende Genehmigung der unterschiedlichen

           Gremien standen 75 Kindergartenplätze für Kinder im Alter von 3-6 Jahren zur Verfügung.


1991   Alle Umbauten waren für die 3. Gruppe abgeschlossen. Im Sommer wurde die Gruppe mit

           einem Kindergartenfest  eingeweiht.


2004   Eine Regelgruppe wurde zur Integrationsgruppe umgewandelt, und Kinder mit Behinderungen

           oder von Behinderung bedroht, können im Kindergarten „Löwenherz“ aufgenommen werden.


2009   Der Kindergarten „Löwenherz“ besteht aus 1 Regelgruppe, 1 Integrationsgruppe und einer

           altersübergreifenden Gruppe mit der Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren.

           Im Juli wird der „Förderverein Kindergarten Löwenherz Lauenberg“ gegründet.

           Die Integrationsgruppe besteht seit 5 Jahren und hat weiterhin Bestand


2010   Der Förderverein hat sich gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen das Ziel gesetzt, ein neues
           Außengelände zu gestalten. Es soll ein Mehrgenerationenpark entstehen. Die Planungen wurden
           gemeinsam mit einem Ingenieurbüro Stadt & Natur vorgenommen.  Die Finanzierung wurde durch
           unterschiedliche Spenden von Stiftungen und EU- Fördermitteln ermöglicht.

           Für die Umsetzung konnte Herr Willi Schoppe als Bauleiter gewonnen werden.

2011   „Der Löwenherzpark“ wurde 29. Mai 2011 in Form eines  öffentlichen Festaktes eingeweiht.
           Der Förderverein schließt mit der Stadt Dassel einen Betreibervertrag ab.

2012   Aufgrund des demographischen Wandels wird eine Kindergartengruppe geschlossen.
           Der Kindergarten Löwenherz besteht ab dem 1. August 2012 aus einer Integrationsgruppe mit 18 Plätzen
           und einer Regelgruppe mit 25 Plätzen.

2013  Aufgrund nachhaltiger Auseinandersetzung mit den zuständigen Behörden gelingt es dem Elternbeirat
          des Kindergartens, dass die Niedersächsischen Landesforsten nach Abschluss eines
          Gestattungsvertrages mit dem Träger der Einrichtung auf Waldgebühren für Waldkindergärten verzichten.

2014  Am 22. November 2014 besteht der Kindergarten 40 Jahre.

          Die Integrationsgruppe besteht seit 10 Jahren. Förderverein, Eltern und Mitarbeiterinnen feiern ein
          Geburtstagsjahr, in dem mehrere Veranstaltungen anl. des 40 jährigen Bestehens des Kindergartens
          und des 10 jährigen Bestehens der Integrationsgruppe stattfinden.


2015  Die Betreuungszeiten im Kindergarten werden auf 8 Stunden bzw. 8,5 Stunden erweitert.
          Die Ganztagsbetreuung entspricht dem Bedarf der Eltern für ihre Kinder

HomeWillkommen_KIGA.html
Die Chronik
Das TeamTeam.html
KonzeptKonzept.html
IntegrationIntegration.html
ElternbeiratElternbeirat.html
TermineTermine.html
AktionenAktionen.html
Fördervereinhttp://www.kindergarten-lauenberg.de/KIGA/FV_Home.html
KontakteKontakte.html
LinksLinks.html
ImpressumImpressum.html
BilderBilder.html
40 Jahre40_Jahre.html